Karin Sand  

New Orleans   Brass Band

 

Die Band „Karin Sand New Orleans Brass Band“ aus Nürnberg wurde Die Karin Sand Brass Band in voller Aktion2010 aus der Taufe gehoben. Nachdem sich Karin, Banjospielerin der „New Orleans Franken Ramblers“ durch einen Unfall das Handgelenk gebrochen hatte und lange ihr Instrument nicht mehr spielen konnte, besann sie sich auf die schöne Tradition des alten New Orleans, wo die Banjospieler der Jazzbands bei Paraden an die große Basstrommel wechselten, während die Schlagzeuger sich mit der kleinen Snaredrum begnügten.

 

Aus der Not des gebrochenen Handgelenks heraus wurde also ein für die Jazz Band geplanter Auftritt auf einem „Riverboat“ in Füssen kurzerhand zu einer Brass Band Show. Diese erste umjubelte Feuertaufe wurde glücklicherweise aufgenommen und ist als CD erhältlich.

 

Der spezielle Rhythmus dieser faszinierenden Parademusik lässt bei den kollektiv improvisierenden Musikern eine große Spielfreude entstehen, die sich schnell auf das Publikum überträgt. Fans zwischen neun und 99 Jahren schließen sich wippend und federnd der Band an und vergessen die Sorgen des Alltags.

 

Karin Sands schauspielerisches Talent trägt erheblich zu einer einzigartigen Kombination von Musik und Unterhaltungsshow bei.

 

Die Karin Sand Brass Band 2011 in Davos

Musiker:

Karin Sand: Bassdrum
Harald Sand: Cornet, voc
Stefan Luschner: Snaredrum
Simmie Büring: Sousaphon
Harald Butte: Sousaphon
Stefan Möhrlein: Posaune
Martin Oberle: Trompete
Thomas Kiesling: Tenorsaxophon
Charlie Grasser: Klarinette

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Bilder